Stelle in einer Gehörlosenschule in Mazonga (nahe der Grenze zu Kenia)

31. März 2010

Ich melde mich heute auf Bitte von Br. Kiko!

Er gehoert zu den mexikanischen Maristen-Bruedern, die u.a. in Mazonga (nahe der Grenze zu Kenia) eine Schule fuer Gehoerlose Kinder aufgebaut haben. Das Projekt wird finanziell von einer spanischen NGO unterstuetzt und wird von den Maristen betreut. Bisher leitete eine spanische Lehrerin die Schule, die nun wieder zurueck nach Spanien geht und die Maristen suchen einen Nachfolger/in. Falls jemand unter euch Erfahrung mit gehoerlosen Kinder hat oder jemanden kennt, der gerne fuer 3-5 Jahre eine Gehoerlosen-Schule leiten moechte, bitte melden!

Es gibt ein spanisches Gehalt und ein Solarhaus inklusive, Verpflegung bei den mexikanischen Bruedern und Schwestern!

Gruss Steffie

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.